Kippenheim mit Ortsteil Schmieheim

Lärmaktionsplan Kippenheim

Die Gemeinde Kippenheim als die für die Lärmaktionsplanung auf dem Gebiet der Gemeinde Kippenheim zuständige Behörde, stellt nach § 47 d des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) einen Lärmaktionsplan auf. Das Ziel der Lärmaktionsplanung ist es, Lärmprobleme und Lärmauswirkungen durch Hauptverkehrswege (Straßen, Bahnstrecken) zu regeln und die Lärmbelastungssituation für die Einwohner von Kippenheim zu verbessern. Der Lärmaktionsplan Kippenheims behandelt den Verkehrslärm durch die Bundesstraße 3 und die Bahnhofstraße.

Im Rahmen des Aufstellungsverfahrens soll die Öffentlichkeit zu Vorschlägen für Lärmaktionspläne gehört werden. Vor allem die betroffenen Bürger sollen rechtzeitig und effektiv die Möglichkeit erhalten, an der Ausarbeitung und der Überprüfung von Lärmaktionsplänen mitzuwirken.

Deshalb soll eine Bürgerinformationsveranstaltung am Mittwoch, 02.03.2016 um 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Kippenheim stattfinden, bei der die Bürger der Gemeinde Kippenheim über den Entwurf des Lärmaktionsplans informiert werden und die Möglichkeit erhalten Stellung zu diesem zu nehmen.

Außerdem soll die Beteiligung der Öffentlichkeit analog zu § 3 Abs. 2 BauGB sowie die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange analog zu § 4 Abs. 2 BauGB durchgeführt werden.

Der Entwurf des Lärmaktionsplanes liegt in der Zeit vom 03.03.2016 bis 06.04.2016 bei der Gemeindeverwaltung Kippenheim, 1. OG, Abteilung Bauen und Recht, Untere Hauptstr. 4, 77971 Kippenheim während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zum Planentwurf schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeindeverwaltung Kippenheim, Untere Hauptstr. 4, 77971 Kippenheim abgegeben werden. Über eingegangene Stellungnahmen entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung.

Zusätzlich zur Offenlage in den Diensträumen kann der Entwurf des Lärmaktionsplans mit seinen Anlagen auch über das Internet unter eingesehen werden. Bitte rufen Sie die Dokumente durch anklicken der unten aufgeführten Links auf.

Erläuterungsbericht Teil 1

Erläuterungsbericht Teil 2

Erläuterungsbericht Teil 3